Niels Paulini

Shendao - Energie - Herz - Geist

China-Reise 2017

Reise in die Wudang Berge und nach Peking
31. Juli - 27. August 2017


Die Reise führt uns wieder in die Wudang Berge in der Provinz Hubei. Hier soll der legendäre Zhang Sanfeng den Kampf zwischen einer Schlange und einem Kranich beobachtet und daraus das Taijiquan entwickelt haben.Wir besuchen die Wudang Daoist Martial Arts Academy und trainieren dort je nach Belieben Qi Gong, Taijiquan oder Kung Fu. In der Akademie übernachten wir auch und werden hier dreimal täglich mit warmen Mahlzeiten versorgt. Die Lebensmittel werden in unmittelbarer Umgebung angebaut. Unsere Zimmer haben alle Ihr eigenes Bad/WC.

Wir besichtigen die zahlreichen Tempel, Paläste und Klöster der Wudang Berge, wandern durch das Tal "Xiaoyaogu" und besteigen den Tianzhu (Himmelspfeiler). Auf dem Gipfel des höchsten der 72 Berge, auf ca. 1.600 Meter, steht der Goldene Tempel, der seinem Namen alle Ehre macht. Wir erleben die lebendige daoistsische Tradition dieser Region und lernen direkt an der Quelle des Qi Gong und Taijiquan.

Am Fuß der Berge liegt die kleine Stadt Laoying, die über Busse erreichbar ist. 

Nach unserem Aufenthalt in den Bergen reisen wir nach Peking. In Chinas pulsierender Hauptstadt flanieren wir auf der Wangfujing, eine der bekanntesten und wichtigsten Einkaufsstraßen Chinas mit ihren unzähligen Läden, Einkaufszentren und Cafés. Außerdem gibt es hier die exotischsten Speisen der Stadt. Weiterhin besuchen wir die Verbotene Stadt und den Platz des himmlischen Friedens. Der Höhepunkt wird die Besichtigung der Großen Mauer. Bevor wir die Heimreise antreten, gehen wir noch einmal Peking Ente essen.


Dolmetscherin
Die gesamte Reise begleitet uns die professionelle Dolmetscherin und China-Expertin Lei Zhang. Sie reist mehrmals im Jahr nach China und wird uns mit ihrer herzlichen Art Ihre Heimat auf eine unvergessliche Art nahe bringen. Frau Zhangs tiefgründiges Wissen um die kulturellen Schätze Chinas sowie Ihr Verständnis der westlichen und östlichen Lebensweise werden uns Einblicke gewähren, die unsere Reise zu einem einmaligen Erlebnis machen.

Schule und Unterricht
Die Wudang Daoist Martial Arts Academy liegt am Tempel des zurückkehrenden Drachens. Es ist der erste Tempel auf dem Weg in die Berge. Der Unterricht findet bei Meister Chen Shiyu und seinen Meisterschülern statt. Die Schule ist umgeben von den Bergen und einem schönen Bambuswald. Somit profitieren wir beim Training von der kraftvollen Atmosphäre der Natur.

Die Unterbringen erfolgt in Doppelzimmer. Alle Zimmer mit separatem Bad/WC. Manche Zimmer haben eine Klimaanlage.
Wir haben drei Mahlzeiten pro Tag in der Akademie. Das Gemüse kommt direkt aus der Region.
Der Unterricht findet zwei bis dreimal täglich statt. Zum Unterricht gehören Aufwärm- und Dehnübungen, Krafttraining und Qi Gong. Jeder wählt eine Form/Methode, die er bei Meister Chen Shiyu und seinen Meisterschülern erlernen möchte. Der Unterricht eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene.


Reiseverlauf
31.07. Flug von Berlin nach Peking
01.08. Ankunft in Peking, Weiterreise nach Wudangshan zur Akademie
02.08. - 23.08. Training in der Akademie und Aufenthalt in den schönen Wudang Bergen. Es besteht jederzeit die Möglichkeit in die kleine Stadt Laoyin am Fuße des Berges zu fahren.
24.08. - 27.08. Aufenthalt in Peking, Besichtigung der Großen Mauer, Verbotene Stadt und Wang Fu Jing
27.08. Rückreise nach Berlin


Reisepreis
3680€

Im Preis enthalten sind
- alle Flüge und Transfers
- Unterkunft im Doppelzimmer, Training und Mahlzeiten in der Akademie
- Unterkunft und Frühstück, Mittag- und Abendessen in Peking
- Besichtigung der Verbotenen Stadt
- Honorar für die Dolmetscherin